Der gesundheitliche Nutzen von Jiaogulan

Jiaogulan (Gynostemma pentaphyllum) ist eine in China beheimatete Kletterrebe, der heilende Eigenschaften zugeschrieben werden. In der traditionellen chinesischen Medizin wird dem Kraut nachgesagt, dass es Anti-Aging-Vorteile bietet und bei vielen häufigen Gesundheitsproblemen hilft, darunter Diabetes, hoher Cholesterinspiegel und Angstzustände.

Jiaogulan, auch bekannt als Südlicher Ginseng, enthält die vorteilhafte Verbindung Gypenosid, ein Saponin, das dem Saponin im Panax-Ginseng ähnelt. Es enthält auch Sterole, Flavonoide und Chlorophyll, die dazu beitragen können, die Herzgesundheit zu erhalten, Entzündungen zu reduzieren und sogar die Gewichtsabnahme zu fördern.

Darüber hinaus ist Jiaogulan ein adaptogenes Kraut, das dem Körper hilft, sich an Stress anzupassen, und das Gedächtnis verbessern, die sportliche Leistung steigern und das Immunsystem stärken kann.

Vorteile für die Gesundheit

Die Forschung über den gesundheitlichen Nutzen von Jiaogulan beschränkt sich auf kleine klinische Studien und Laboruntersuchungen. Obwohl die Forschung vielversprechend ist, ist es noch zu früh, um Jiaogulan als Behandlung für irgendeinen Gesundheitszustand zu empfehlen.

Diabetes

Mehrere Studien deuten darauf hin, dass Jiaogulan bei der Kontrolle von Diabetes helfen könnte. Während sich ein Großteil der Forschung auf Tierversuche beschränkte, fand eine kleine klinische Studie, die 2010 in der Zeitschrift Hormone and Metabolic Research veröffentlicht wurde, heraus, dass das Kraut den Blutzuckerspiegel bei Patienten mit Typ-2-Diabetes deutlich senken könnte.

Forscher teilten 24 Diabetes-Patienten zu, die täglich entweder 6 Gramm Jiaogulan-Tee oder ein Placebo erhielten. Nach 12 Wochen Behandlung zeigten die Probanden in der Jiaogulan-Gruppe eine stärkere Verbesserung des Blutzuckerspiegels und der Insulinsensitivität als die Kontrollgruppe. Im Durchschnitt verzeichnete die behandelte Gruppe eine Senkung des Nüchternblutzuckerspiegels um 54 mg/dL (3 mmol/L) und eine Senkung des A1c-Spiegels um 2 Prozentpunkte.

Zu früheren Forschungsarbeiten über Jiaogulan und Diabetes gehört eine 2006 im Journal of Pharmacy & Pharmaceutical Sciences veröffentlichte Studie an Tieren, in der die Wirkung des Krauts auf diabetische Ratten getestet wurde und festgestellt wurde, dass es zur Senkung des Blutzuckerspiegels und des LDL-Cholesterins („schlechtes“ Cholesterin) beiträgt.

Darüber hinaus ergab eine 2008 im Journal of Medicinal Food veröffentlichte Studie an Mäusen, dass Jiaogulan dazu beitragen könnte, den Blutzucker zu regulieren, indem es die Aktivität bestimmter Leber-Enzyme verändert.

Obwohl Jiaogulan ein Potenzial zur Behandlung von Typ-2-Diabetes aufweist, sind weitere Forschungsarbeiten erforderlich, bevor es empfohlen werden kann.

Fettleibigkeit

Laut einer Studie, die 2013 in der Zeitschrift Obesity veröffentlicht wurde, könnte Jiaogulan eine Anti-Adipositas-Wirkung haben.

Unter Verwendung eines Jiaogulan-Extraktes, bekannt als Actiponin, wiesen die Forscher 80 adipösen Patienten zu, die 12 Wochen lang täglich entweder 450 mg Actiponin oder ein Placebo erhielten. Am Ende der Studie zeigte die Jiaogulan-Gruppe im Vergleich zur Placebo-Gruppe eine signifikant stärkere Abnahme von Gewicht, Bauchfett, Körperfettmasse und Body-Mass-Index.

Eine Studie an Ratten aus dem Jahr 2011 untersuchte den Einsatz einer Kombination der chinesischen Kräuter Jiaogulan, Coptis und roter Salbei bei der Behandlung des metabolischen Syndroms, einer Kombination von Symptomen und kardialen Risikofaktoren, die aus der adipositasbedingten Insulinresistenz resultieren. Die Forscher fanden heraus, dass die Kräuter synergistisch wirken und mehrere bedeutende therapeutische Vorteile bieten, darunter Fettabbau, Senkung des Cholesterin- und Triglyceridspiegels und verbesserte Glukosetoleranz.

Stress

Jiaogulan ist eines von vielen adaptogenen Kräutern, die Stress abbauen sollen. Eine tierexperimentelle Studie, die 2013 in der Zeitschrift Molecules veröffentlicht wurde, deutet darauf hin, dass Jiaogulan helfen könnte, vor stressbedingten Angststörungen zu schützen. Bei Tests an Mäusen beobachteten die Autoren der Studie, dass Jiaogulan dazu beiträgt, stressbedingte Angstzustände zu hemmen, möglicherweise durch Beeinflussung der Aktivität bestimmter Gehirnzellen, die an der Regulierung der Stimmung beteiligt sind.

Asthma

Jiaogulan könnte Asthma bekämpfen, schlägt eine tierexperimentelle Studie vor, die 2008 im American Journal of Chinese Medicine veröffentlicht wurde. Die Autoren der Studie untersuchten die Wirkung von Jiaogulan bei Mäusen und fanden heraus, dass das Kraut dazu beiträgt, die mit Asthma verbundenen Atemwegsentzündungen zu verringern.

Mögliche Nebenwirkungen

Jiaogulan wird allgemein als sicher angesehen, obwohl es Nebenwirkungen wie Übelkeit und eine Zunahme des Stuhlgangs verursachen kann.

Menschen mit Diabetes, die Insulin oder andere blutzuckersenkende Medikamente einnehmen, sollten Jiaogulan mit Vorsicht verwenden, da es zu Hypoglykämie-Episoden führen kann.

Es besteht auch die Befürchtung, dass Jiaogulan die Blutgerinnung hemmen und damit Menschen mit Blutkrankheiten und/oder Personen, die Antikoagulanzien oder Thrombozytenaggregationshemmer einnehmen, Schaden zufügen könnte. Aufgrund der möglichen Auswirkungen von Jiaogulan auf die Blutgerinnung ist es auch entscheidend, die Einnahme dieses Krauts vor einer Operation zu vermeiden.

Jiaogulan kann einen Einfluss auf das Immunsystem haben. Menschen mit Anti-Immunkrankheiten wie Lupus, Multipler Sklerose und Rheumatoider Arthritis sollten das Kraut bis zu weiteren Forschungsarbeiten meiden.

Darüber hinaus ist die Sicherheit von Jiaogulan bei schwangeren oder stillenden Frauen nicht erwiesen, und es sollte nicht von Frauen verwendet werden, die schwanger sind oder eine Schwangerschaft planen.

Auswahl, Vorbereitung und Lagerung

Jiaogulan wird in Form von Tee, Pulver und Kapseln verkauft und ist in vielen Naturkostläden, Geschäften, die sich auf pflanzliche Produkte oder chinesische Medizin spezialisiert haben, sowie online erhältlich. Es ist als Einzelwirkstoff oder in pflanzlichen Formulierungen erhältlich.

Als Tee ist Jiaogulan koffeinfrei und schmeckt ähnlich wie ein milder grüner Tee mit leicht bittersüßem Aroma. Er kann mit anderen Tees, wie z.B. Jasmin, gemischt oder allein genossen werden.

Es gibt keine Standarddosierung für Jiaogulan, obwohl Heilpraktiker in der Regel zwei bis vier Tassen pro Tag empfehlen.

Nahrungsergänzungsmittel werden nicht von der U.S. Food and Drug Administration reguliert. Um sicherzustellen, dass Sie einen hochwertigen Jiaogulan-Tee oder ein Nahrungsergänzungsmittel kaufen, achten Sie auf ein unabhängiges Siegel auf dem Etikett von einer Organisation, die Qualitätsprüfungen anbietet, wie z. B. U.S. Pharmacopeia, NSF International oder ConsumerLab.

Ein Wort von Verywell

Es ist noch zu früh, Jiaogulan für die Behandlung oder Vorbeugung von Gesundheitsproblemen zu empfehlen. Wenn Sie darüber nachdenken, es auszuprobieren, sprechen Sie mit Ihrem Arzt oder Heilpraktiker. Während pflanzliche Arzneimittel ohne Rezept erhältlich sind, ist es am besten, alle von Ihnen verwendeten Nahrungsergänzungsmittel mit Ihrem Arzt oder Apotheker zu besprechen.